Aktuelles

(Kommentare: 0)

Leserbrief der Ortsvereinsvorsitzenden

-Mit dem CDU-Ratsherren Jedlicka scheinen die Pferde durchgegangen zu sein-
Er fordert allen Ernstes den „sofortigen Baubeginn der B239n von der Düwelsmühle bis zum Detmolder Berg“. Selbst ein CDU-Ratsherr sollte über elementare Rechtskenntnisse verfügen, denn auch eine Straße darf nur mit einer Baugenehmigung gebaut werden. Diese nennt man beim Bau einer Straße Planfestellungsbeschluß. Da es in den Sternen steht, ob und wann ein zeitaufwändiges Planfeststellungsverfahren für die B239n eingeleitet wird, offenbart die Forderung Jedlickas außer mangelnder Rechtskenntnis nur blinden Aktionismus.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Sitzung im April 2012

Zu dieser Orstvereinsversammlung am 27. April war der SPD Fraktionsvorsitzende Hans Hofste eingeladen. Er informierte die Anwesenden über Neuigkeiten aus dem Stadtrat, der Fraktion und dem Stadtverband. Außerdem gab er einen Einblick in seine Arbeit als Fraktionvorsitzender. Hierbei entwickelten sich interessante Gespräche.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Begehung der geplanten Trassenführung

 

Die Bürgerinitiative „Gegen die C – Trasse der B239n“ hat am Samstag den 28.5.2011 zur Begehung der geplanten Trassenführung für das neue Bundesstraßenteilstück eingeladen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Reaktion des OV auf die Antwort des Bürgermeisters

Betr: Linienbestimmung für die B239n aus dem Jahr 1967

Betr: Ihr Schreiben vom 25.02.2011 - ohne Aktenzeichen-


Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

leider sind Sie in Ihrem o. a. Schreiben unseren wichtigsten Fragen ausgewichen: Wir hatten Sie an Ihre öffentliche Zusage erinnert, einer Trasse nur zuzustimmen, „wenn sowohl in der direkt betroffenen Ortsbevölkerung wie auch im Rat eine größtmögliche Zustimmung gegeben sei “ und ohne Vorliegen eines Zwei-Drittel-Quorum vor Ort und im Rat keiner Neutrassierung zustimmen zu wollen.

Weiterlesen …

(Kommentare: 0)

Offener Brief des SPD OV an den Bürgermeister

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

in Waddenhausen ist große Unruhe entstanden angesichts der Presseberichterstattung zur B 239 neu.

Daher stelle ich Ihnen öffentlich einige Fragen, die Sie mir bitte ebenfalls öffentlich beantworten mögen.

Weiterlesen …